Sonntag, 23. Februar 2014

[Wochenrückblick] Monatsrückblick Februar


Die letzten Wochen bin ich den Rückblick schuldig geblieben, was sich ganz einfach erklären lässt. Pünktlich am 3.Februar, als ich morgens zur Arbeit gehen wollte, ist mir mein Handy runtergefallen. Zwei Jahre lang hat es mich begleitet, mein nettes Smartphone, zwei Jahre lang habe ich es monatlich abbezahlt und es gelegentlich fallen lassen - und exakt vier Tage nach der letzten Rate fällt es nicht einfach auf den Boden, sondern mir beim Telefonieren aus der Hand und fünf Stufen runter in den Keller. Das Display bestand aus Bröseln und meine Flüche schallten durch den Hausflur. Es half nichts, ich musste ein neues suchen und habe mich wieder für ein Windows Phone entschieden. Das Lumia1020 liefert jetzt neues Bildmaterial und ich habe es geschafft, die Bilder vom alten Handy zu retten ;-)
Ja, wie war der Februar? Erst einmal ziemlich cool, denn am 1. habe ich mich mit einer Freundin getroffen zu einem gemütlichen Cocktail- und Burgerabend in Nürnberg, den wir mit Hugo vor dem Dschungelcamp haben ausklingen lassen - was will man mehr :-) Besonders schön war allerdings meine Ankunft am Flughafen, denn dort war wegen er Spielzeugmesse der gesamte Gepäckbereich mit riesigen Legofiguren aus Legosteinen dekoriert.
Unmittelbar nach diesem gigantischen Wochenende fingen in der Schule Vorbereitungen für einen Projekttag an, so dass mein nächstes Wochenende darin bestand, mit einem Kollegen Arbeitsblätter zu kopieren, den Computer auf Hochtouren zu jagen und sich über Papierstau und andere nervige Dinge zu ärgern. Aber zumindest habe ich eine Wand im Büro, die mir in solchen Fällen hilft, denn dort hänge ich besonders schöne Schülerarbeiten aus. Und das "wir mögen sie so sehr"-Elfchen, das mir eine meiner Fünften zu Weihnachten geschenkt hat.
Am Donnerstag war ich dann mit meiner Neunten im Theater und habe mir "Tschick" angeschaut. Ich muss gestehen, ich habe das Buch bisher nicht gelesen, es mir aber direkt aus den Schulreserven ausgeliehen. Das Stück selbst war in Ordnung, auch wenn meine Schüler extrem viel zu kritisieren hatten ;-) Allerdings habe ich mich auf dem Ausflug erkältet und habe den Samstag im Bett verbracht, trotz Besuch meines Mannes :-(
Dass die Bilder diesen Monat so essenslastig sind, liegt daran, dass mir mein Mann ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk gemacht hat. Ich bekomme einen Monat lang die "Hello Fresh"-Box und habe ich kreativ ausgetobt. Lecker war es und ich überlege grade, das Abo weiterlaufen zu lassen - ich mag die Rezepte und muss nicht mehr einkaufen gehen ...

So, und ab nächster Woche habe ich eine kleine Neuerung hier. Ihr habt vielleicht schon die social-media-Buttons an der Seite bemerkt, ab heute Abend kommt noch einer dazu. Jawoll, ich bin dann doch bei Instagram gelandet und werde ein bisschen Fotoeinblicke bei mir geben. Wer nicht mitlesen will, kriegt aber sonntags zumindest die besten Bilder geliefert ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen