Samstag, 29. Januar 2011

Sträuße mal anders

Ich habe grade etwas unglaublich schönes aber irgendwie auch seltsames, weil so komplett anders, gefunden. Ich lenke mich heute vom Lernen ab, indem ich mich auf die Suche nach Brautsträußen begebe. Bei etsy - einer Art amerikanisches dawanda - bin ich auf Stäuße gestoßen, die genäht werden. Sie bestehen aus Bändern, Borten, Tüll, Satin, Spitze, Knöpfen und anderen Dingen, die man nie in einem Brautstrauss vermuten würde:






Ich bin so unsicher - kann ich das wirklich nehmen? Den letzten und ersten finde ich toll!

1 Kommentar:

  1. Ich find das eine tolle Idee, so hat man noch Jahre danach etwas von seinem Brautstrauß! Die sehen toll aus ♥

    AntwortenLöschen