Freitag, 14. Januar 2011

Mein Ausflug zu IKEA

Ich liebe Ikea und der Brautkleid-Einkaufstag war natürlich ideale Gelegenheit für einen Abstecher nach Fürth. Was soll ich sagen? Ich bin fündig geworden ;-)

Unser Bad ist ziemlich groß, rein weiß gekachelt und wirkte immer ziemlich steril, weil wir auch nur weiße Badmöbel haben. Die konnten wir von den Vormietern übernehmen, allerdings waren sie deutlich zu klein, um zum Beispiel meinen riesigen Make-up-Vorrat unterzubringen. Also hatte ich das alles im Schlafzimmer, da sah es aber auch nicht wirklich schön aus.
Bis ich dann letzten Samstag ein Benno-CD-Regal gekauft habe. Es passt genau in die Lücke zwischen Waschbecken und Fenster und bietet genug Stauraum für Nagellackfläschchen, Lidschatten und Co. Ich finde, es passt perfekt zu unserem restlichen Bad und ich hatte mir ja immer schon gewünscht, mich im Bad schminken zu können, ohne erst alles dorthin tragen zu müssen.
Außerdem habe ich ein kleines bisschen Deko entstaubt und neu aufgestellt. Zusätzlich zu zwei neune Pflanzen ist meine Quietscheentchensammlung in ein Regalfach umgezogen. Ich weiß nicht mehr, wann ich die erste bekommen habe, aber die letzte war zu Weihnachten. Hier sind jetzt vier davon, die anderen liegen zum Teil zur Zeit in einem Karton auf dem dachboden oder stehen in meinem Schlafzimmer ;-)

1 Kommentar:

  1. eine verd.... :o) gute Idee, benno war auch für mein WoZi gedacht aber so kauf ich mir wohl doch 2 davon. Dankeee

    AntwortenLöschen