Donnerstag, 16. Dezember 2010

Die Weiten der bloggerwelt

Mir ist grade langweilig und ich habe angefangen, mich einfach nur mit Hilfe des "Nächstes Blog"-Buttons in die Weiten von blogger.com vorzuwagen. Und ich bin fasziniert, irritiert und mitunter auch sehr, sehr, sehr am Lachen :-D

http://twosocialgraces.blogspot.com/
Wer sich immer schon informieren wollte über alle formen der Etikettem wird sich hier sicher wohlfühlen. Alle anderen können sich bei den vielen youtube-Videos gütlich tun ;-)

http://www.barefootprincess.net/
Hier hab eich mich einfach in die Beschreibung der Autorin verliebt. Aber gleichzeitig hat das Blog wirklich einiges interessantes zu bieten

http://goondoggie.blogspot.com/
Merke: auch ein ordinärer Alltagsleben-Blog gewinnt, wenn man es schafft, ihn humorvoll zu prasentieren. Und der hier schafft es wirklich ;-)

http://www.lifeisafeast.com/
Bonbonbunt und mit doch sehr leckeren Rezepten, daziwschen noch anderes

http://volkelimage.blogspot.com/
http://tjarrett.blogspot.com/
Mein Freund und ich werden das Geld für einen professionellen Fotografen für die Hochzeit einsparen und greifen stattdessen auf einen Bekannten zurück, der sehr gut fotografiert. Dementsprechend suche ich ja immer wieder nach Fotos, die Inspiration liefern, und bin zufällig hierüber gestolpert

http://culturedrivenlife.blogspot.com/
Immer wieder faszinierend für mich sind amerikanische Blogs, die in einer unglaublich starken christlich-geprägten Weise über ihren Alltag berichten

http://fccwomensministry.blogspot.com/
Und für den Fall der Fälle, dass man noch tiefer in den Glauben endringen möchte, gibt es hier wöchentliche Bibelstellen und Gedanken dazu

http://rafaeldantas.blogspot.com/
Ich will mich hier nicht lusitg machen oder abwerten, sondern einfach nur posten, was mir so zufliegt, deshalb müssen diese Bilder hier landen

http://hereandtherejapan.blogspot.com/
Leben in Japan aus der Sicht des West-Europäers


Man, ich könnte stundenlang so weitermachen ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen