Freitag, 2. Dezember 2011

Türchen Nummer 2

Und auch heute geht es wieter mit schönen Büchern, die die Weihnachtszeit verkürzen. Heute möchte ich euch vorstellen:



Jill Smolinski - Die Wunschliste

June führt ein durchschnittliches Leben als graue Maus, die ihr Leben gerne ordnen möchte, es aber einfach nicht so schafft. Das ändert sich, als sie einen Autounfall hat und ihre Beifahrerin Melissa dabei ums Leben kommt. Denn in Melissas Handtasche, die ihr versehentlich übergeben wird, findet sie eine Liste mit Dingen, die Melissa bis zu ihrem 25.Geburtstag tun wollte. June, die unter starken Depressionen und ihren übergroßen Schldgefühlen leidet, beschließt, dass das fortan ihre aufgabe wird: sie wird bis zu Melissas 25.Geburtstag diese Wünsche stellverttretend erfüllen. Einen Sonnenaufgang sehen, mit einem fremden Mann knutschen - eignetlichs cheint alles leicht. Aber wo nimmt man eine Person her, deren Leben man verändern kann?

Ich bin ja eignetlich kein Chick-Lit-Fan. Aber irgendwie passt in die Weihnachtszeit genau diese Art von Büchern: Bücher, die einfahc nur nett sein wollen, unterhalten wollen und eine positive Gesschichte erzählen. Egal, wie realitätsfern sie manchmal ist (oder wie absurd-lustig die Ideen wirken mögen), sie macht einfach warm ums Herz und das braucht man doch auch hin und wieder. Und genau deshalb empfehle ich heute Chick-Lit für den Hausgebrauch und gegen den vorwihnachtlichen Stress ;-)

1 Kommentar: