Samstag, 27. Dezember 2014

[Jahresrückblick] Meine Bücher 2014

 
 
Die Statistik in diesem Jahr ist deprimierend für eine Leseratte wie mich. Eigentlich dachte ich, ich würde wie jedes Jahr 100 Bücher spielend schaffen und jetzt? Jetzt hänge ich grade mal bei 93 Bücher rum (ja, zwei fehlen hier in der Bebilderung, die kamen heute auf der Zugfahrt noch dazu). Woran lag das nur?

Mit Sicherheit fordert die Arbeit ihren Tribut - nach Hause kommen und dann nichts mehr tun wollen, nicht einmal lesen, dieses Gefühl hatte ich seit Mai immer öfter. Darunter hat auch der Blog gelitten, ihr wisst gar nicht, wie viele Rezensionen ich euch schuldig bin. Shame on me - ich gelobe Besserung.
Und dann ... ich habe dieses Jahr so wenig gute Bücher gelesen. So wenige gefunden, die ich geradezu verschlungen habe. Eine Ausnahme war - danke, Schwesterchen - die "Ein Lied von Eis und Feuer"-Reihe von George R.R. Martin. Die Bücher 8 bis 10 liegen auch schon für nächstes Jahr bereit hier, eigentlich ein guter Einstieg, wie ich finde. Auch "Die Vermessung der Welt" war ein Highlight, das ich nicht missen möchte. Oder "Zusammen ist man weniger allein", ein so bezaubernd leichter, französicher Roman mit liebenswerten Figuren, dass ich mich völlig verliebt habe. Und dank der Lieblingsbücher-Challenge habe ich das ein oder andere Buch wiederentdeckt, das schon viel zu lange im Regal vor sich hinstaubte. Dementsprechend heißt es auch für 2015, dass ich versuchen möchte, ein Buch pro Monat wiederzuentdecken und neu zu lesen :-)

Richtig ins Klo gegriffen habe ich mit "Lehrerkind", das ich so absolut unlustig fand, dass ich nicht einmal eine Rezension dazu verfasst habe. Obwohl, ich habe mal wieder Lust, zu lachen, also werde ich die vielleicht noch nachreichen ... Alles in allem also ein sehr durchwachsenes, fast schon enttäuschendes Lesejahr. Möge 2015 deutlich besser werden!!

1 Kommentar:

  1. Bin gerade durch den "Welttag des Buches" hier gelandet. Ich glaube, ich habe kein einziges dieser Bücher gelesen. Bei mir im Blog komme ich wahrscheinlich so auf eines im Monat, zuletzt bzw. 2015 bisher "Geht alles gar nicht", "The Big Bang Theory und die Philosophie", "Das Gedanken-Experiment" und "Liebst du mich eigentlich?".

    In der Mache gerade "Die gleißende Welt", "Honeckers Guckloch" und "Drachenelfen 4". Wer weiß, vielleicht überschneidet sich ja dieses Jahr was. :-)

    AntwortenLöschen