Donnerstag, 9. November 2017

[Top Ten Thursday] Mein Buch-Burger

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*
Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"Erstelle deinen eigenen Buch-Burger"

Burger, lecker, dann serviere ich euch mal ein Menü, das sih quer durch mein Regal streckt :-)


🍔 Brötchen (Boden): Suche einen ersten Band einer Buch-Reihe aus, der dir besonders gut gefallen hat
Bildergebnis für der knochenjäger buchJeffrey Deaver - Der Knochenjäger
Der erste Lincoln Rhyme leidet ein bisschen unter der doofen Verfilmung mit Denzel Washington und Angelina Jolie, die so überhaupt nicht zu den Buchfiguren passen. Dafür aber Ed "Al Bundy" O'Neill als Lon Selitto, der genauso verknittert aussieht, wie ich ihn mir vorstelle. Das Buch hat einen tollen Drive, interessante Ideen und tolle Charaktere. Leider wird die Serie seit drei Bänden immer schlechter ...




🍔 Patty: Wähle ein Buch, das mindestens 400 Seiten hat
Bildergebnis für robert schneider kristusRobert Schneider - Kristus
Ja, man muss Schneiders literarische Art mögen. Er trifft sehr exakt den Ton des 16.Jahrhunderts und wer mal einen sehr tiefgründigen historischen Roman sucht, der ist bei dieser Geschichte über die Münsteraner Wiedertäufer sehr gut aufgehoben





 
🍔 Käse: Das Käse-Buch soll ein Buch sein, das du gelesen und geliebt hast
Bildergebnis für harry potter buchJ.K.Rowling - Harry Potter (Serie)
Ich war damals 17 und stand mit meiner Mutter in der Buchhandlung, um ein Geburtstagsgeschenk für meine elfjährige  Cousine zu finden. Mit den Worten "Den "Harry Potter" hat jemand in der Schülerzeitung vorgestellt, das klang ganz gut" habe ich ihr den ersten Band gereicht. Auf der Heimfahrt habe ich dann das Buch geöffnet und "nur mal eben" reinlesen wollen. Kurz vor zu Hause haben wir dann umgedreht und nochmal ein Exemplar zum Verschenken gekauft. Und für uns Band 2 und 3 :-D
 
🍔 Mayonnaise: Als Saucen-Buch sollst du bitte ein Überraschungsbuch auswählen. Also ein solches, bei dem du entweder gedacht hast, du würdest es nicht mögen und es dann doch geliebt hast oder eines von dem du gedacht hast du würdest es mögen, es dann jedoch echt enttäuschend fandest
Bildergebnis für robert harris enigmaRobert Harris - Enigma 
Das Buch ist im Moment mein Zug-Buch. Ich habe wahnsinnig lange einen Bogen um Robert Harris gemacht, ich weiß gar nicht, warum - und nach dem ersten Buch von ihm bin ich jetzt ein bisschen süchtig und lese mich durch das Gesamtwerk. Dazu kommt, dass wir nur eine Stunde entfernt von Bletchley Park wohnen und im Sommer dort waren, ich es quasi als Pflicht ansehe, es jetzt endlich mal zu lesen, und die Pflicht keine Mühe wird, sondern gute Unterhaltung


🍔 Ketchup: Wähle für das Ketchup-Buch ein Buch, bei dem du dich richtig gruseln musstest 
 
Bildergebnis für Leselöwen Geister schloss Ingrid Uebe - Leselöwen Geisterschloss 
Ich hab ja erst jede Menge gruselige Bücher aufgelistet, aber das hier war mein erstes Gruselbuch als Kind. Und es hat es wirklich in sich. Bis heute verfolgt mich "Puppe Paula" gelegentlich in meine Träume, die sich heimlich still und leise gegen ihre Besitzerin austauscht.. Ich war acht beim ersten Lesen!





🍔 Salat: Das Salat-Buch soll ein Buch sein, welches du unbedingt noch lesen möchtest
Bildergebnis für die wohlgesinnten Jonathan Littell - Die Wohlgesinnten
Das Buch sthet hier seit vier Jahren. Ich habe das Gefühl, dass ich dafür einfach auf den richtigen Zeitpunkt warten muss. Einer, an dem ich lange Zeit habe und mich wirklich drauf einlassen kann. Bisher ist das noch nicht der Fall gewesen, aber er kommt noch






🍔 Tomate: Wähle für das Tomaten-Buch bitte ein Buch aus, das du gelesen hast und nicht so gerne mochtest
Bildergebnis für der junge im gestreiften pyjamaJohn Boyne - Der Junge im gestreiften Pyjama
 Ich finde das Buch leider grauenhaft. Weil es so pseudo-kindlich ist, dabei aber historisch vollkommen inakkurat. Weil es so lächerlich ist in seiner Moralität. Ich kann es nicht leiden und weigere mich standhaft, es jemals als Klassenlektüre zu behandeln.
🍔 Gurke: Das Gurken-Buch soll ein Buch sein, vor dem du Angst hattest es zu lesen, weil du z. B. nicht wolltest, dass die Reihe zu Ende ist
Bildergebnis für die glasglocke Sylvia Plath - Die Glasglocke
 Es gibt noch ein paar andere moderne Klassiker, die hier im Schrank stehen und vor denen ich ein wenig Angst habe. Angst, dass ich keinen Zugang dazu finde, obwohl es doch so ein Klassiker ist. Angst, dass ich doch nicht intellektuell bin, sondern ein Intellektualität vortäuschender Schönwetter-Leser. Wenne s aber immer so endet, dass das Angst-Buch zu meinem Lieblingsbuch wird, dann sollte ich mich öfter an die Angst-Bücher wagen
 
 
 
 
🍔 Zwiebeln: Wähle ein Buch, bei dem du weinen musstest
Bildergebnis für das schicksal ist ein mieser verräter buch John Green - Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Weinen? Ich habe geheult wie ein Schlosshund am Ende. Und tue das sogar beim Wiederlesen jedes Mal aufs Neue. Ach verdammt, wieso ist das Leben so?







🍔 Brötchen (Deckel): Zum krönenden Abschluss wähle bitte ein Buch aus, das du anderen ans Herz legen und weiter empfehlen willst
Bildergebnis für last chance to seeBildergebnis für last chance to seeDouglas Adams/Mark Carwardine/Stephen Fry - Last Chance to see
 Es sind zwei Bücher, aus inem einfachen Grund: die beiden decken 20 Jahre ab. Zuerst gehen Douglas Adams und der Biologe Mark Carwardine für die BBC auf eine Reise zu vom Aussterben bedrohten Tierarten. Und 20 Jahre später macht Stephen Fry mit Carwardine einen erneuten Besuch. Nicht nur,d ass die Bücher großartig geschrieben sind und wunderbar witzige Szenen beinhalten, ihr werdet auch ein neues Lieblingstier finden. Den Kakapo. Versprochen.
 

Kommentare:

  1. Hallo,
    von Harry Potter habe ich tatsächlich nur die ersten drei Bände geliebt (und irgendwann auch aufgehört zu lesen, obwohl ich zumindest alle Filme gesehen habe).
    LAST CHANCE TO SEE sind tolle Bücher. Witzig, aber auch traurig (vor allem das von Stephen Fry). Das Buch von Douglas Adams habe ich allerdings auf deutsch gelesen (Die letzten ihrer Art).
    Mein Buchburger (Harry Potter und Douglas Adams-frei): http://bit.ly/2zuh7DF
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Ich fand "Der Knochenjäger" auch toll, es gehörte letztes Jahr zu meinen Highlights. Die Verfilmung fand ich gar nicht sooo schlecht, aber das Buch ist natürlich anders und besser. "Harry Potter" gehört auch nach wie vor zu meinen Favoriten und gerade Band 3 ist und bleibt mein absolutes Lieblingsbuch. "Der Junge im gestreiften Pyjama" steht noch auf meiner Wunschliste, schade, dass es dir nicht gefallen hat.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hey Ponine :)

    Von deiner Liste habe ich (natürlich) Harry Potter gelesen ;)
    Außerdem auch "Das Schicksal ist ein mieser Verräter", das Buch war echt rührend, hat mich aber nicht zum weinen gebracht.
    Die anderen sind nicht so mein Genre.

    Mein Buchburger

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    einen tollen Burger hast du da zusammen gestellt. "Harry Potter" werde ich demnächst jetzt auch lesen, ich bin im Moment bei dem 2. Band und freue mich sehr auf die nächsten Bände! "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" fand ich auch sehr traurig und einige Tränen sind geflossen, dennoch war es kein Buch für mich leider.

    Hier auch mein Beitrag dazu, wenn du mal vorbeischauen willst :)

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hi Ponine,

    das ist ja mal ein interessanter Burger!
    Außer Harry Potter (♥) kenne ich leider nichts und gehört hab ich nur natürlich von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" - aber das ist nicht so meins ...

    Von Douglas Adams hab ich damals "Per Anhalter durch die Galaxis" und so gelesen, die fand ich total abgefahren :D Aber das ist wirklich schon ewig her - ich weiß nicht, ob es mir jetzt noch genauso gut gefallen würde ^^

    Robert Schneider sagt mir als Autor gar nichts, aber "Kristus" hört sich interessant an, vielleicht schau ich mir das mal näher an!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen!

    Deine Geschichte wie du zum HP Fan wurdest finde ich wirklich süß. Ich bekam den ersten Band zu Weihnachten und habe mir danach jedes Jahr den neuen Teil unter dem Weihnachtsbaum gewünscht :)
    Sehr interessant finde ich auch deine Meinung zu Der Junge im gestreiften Pyjama. Ich habe bisher so viele gute Rezensionen dazu gelesen, dass ich wirklich neugierig darauf bin. Deine negative Meinung macht mich sogar noch neugieriger, mir doch endlich mal eine eigene Meinung zu dem Buch zu bilden :)
    Und bei Das Schicksal ist ein mieser Verräter habe ich auch geheult wie ein Schlosshund ... im Bus ... ich habe dummerweise die letzten Kapitel beim Pendeln gelesen und konnte das Buch einfach nicht weglegen, auch wenn mir die Tränen nur so übers Gesicht geflossen sind :D *Probleme eines Bücherwurms*

    Mein Buchburger

    Liebe Grüße
    Jessy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ponine,

    unsere Gemeinsameit mit Das Schicksal ist ein mieser Verräter hast du ja schon entdeckt. Und Harry Potter ist natürlich klar, das könnte ich ja in jedem 2. TTT verwenden :D

    Von Jeffrey Deaver hab ich auch schon ein Buch der Reihe gelesen, ich weiß aber nicht mehr genau welcher Teil war. Es hat mir gut gefallen, aber bisher kam ich noch nicht dazu noch ein anderes davon zu lesen.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.